Fachbach. Volles Haus war am vergangenen Freitag im Fachbacher Dorfgemeinschaftshaus angesagt. Kindergarten und Grundschule sorgten mit einem gemeinsamen Musical fr einen tollen Abend. Die Stars auf der Bhne waren die alten Maxikinder – die jetzigen Erstklssler an der Grundschule sowie die Kinder der benachbarten Tagessttte St. Katharina. Als Grundlage fr das sehr unterhaltsame und toll prsentierte Gemeinschaftsprojekt diente das Buch „Mats- und die Streifenmuse“ von Marcus Pfister. Bereits seit Frhjahr diesen Jahres liefen die Proben lang anhaltender Applaus und so manches heimlich weggewischte Stolz-Trnchen von Eltern und Groeltern waren der Lohn der kleinen Knstler.
Die Geschichte: Mats und seine Musefreunde leben auf einer Insel. Die kleine Maus ist sehr neugierig und findet eines Tages einen glitzernden Stein, der Licht und Wrme ausstrahlt da wird es ihm ganz wohlig ums Herz. Der wertvolle Fund spricht sich unter den Inselmusen schnell herum, auch sie mchten gerne einen solchen Schatz besitzen. Sie hhlen die Felseninsel so lange aus, bis sie zu brckeln beginnt. Da warnt der weise Muserich Balthasar, dass bei allem nehmen auch zurckgegeben werden msse Bodenschtze sollten als solche geachtet werden. Die Muse bringen ihre schnsten Steine wieder zurck.
Die Musicalbesucher erlebten einen tollen Abend im nahezu vollbesetzten Dorfgemeinschaftshaus. Die Bewirtung der Gste hatten die Frdervereine bernommen, bei freiem Eintritt machten die Besucher regen Gebrauch von dem Angebot. Noch lange wurde die Darbietung diskutiert und nicht nur Verwandte waren sich einig, dass die Nachwuchsknstler sowie die Erzieherinnen und Lehrerinnen – tolles geleistet haben.