FACHBACH. Das Trinkwasser in den Ortsgemeinden Fachbach, Miellen und Kemmenau ist mikrobiologisch verunreinigt. Wie die Verbandsgemeindewerke gerade mitteilen, darf das Wasser bis auf weiteres nur abgekocht verwendet werden. Also: auch zum Zähneputzen nur (mindestens zwei Minuten lang) abgekochtes Wasser verwenden. Die Verbandsgemeindewerke informieren zurzeit per Handzettel, es sollen auch Durchsagen per Lautsprecher gemacht werden. Sobald das Wasser wieder unbedenklich verwendbar ist, wird informiert.

IMG-20160704-WA0002