Rissesanierung begonnen

In der vergangenen Woche wurden in einigen unserer Ortsstraßen endlich Risse saniert. Die Sanierung in der kalten Jahreszeit macht durchaus Sinn, da sich der Bitumenbelag bei Kälte zusammenzieht. Hierdurch vergrößern sich die Risse, die dann ausgefüllt werden. Bei Wärme wird dann das verfüllte Material verpresst. Bei einer Sanierung im Sommer sind die Risse schmalerund weiten sich bei Kälte auf, sodass wiederum Risse entstehen.Voraussetzung für eine gute Verpressung ist allerdings ordentliche Arbeit.Leider musste die Firma ihre Arbeit beenden. Sie wird allerdings, so hoffe ich, die verbleibenden Straßen noch in diesem Jahr reparieren.Sollten die Arbeiten in ihrer Wohnstraße wieder aufgenommen werden (ist nicht zu überhören), bitte ich darum eventuell auf Rissen geparkte Fahrzeuge umzuparken, um ihre Straße durchgehend reparieren zu können.

Dieter Görg

Ortsbürgermeister